• Institut

    Das Privatinstitut für Nachhaltige Stadtentwicklung ist spezialisiert auf die Beratung von · Städten · Verbänden · Organisationen und · Unternehmen in Fragen der Kommunalpolitik und der Stadt- und Standortentwicklung.

    Zur Seite
    Amazing 3D Effects
     
  • Aktuelles

    Nachhaltigkeitsrat empfiehlt nachhaltige Entwicklung zum Rahmen des digitalen Wandels zu machen

    Recommendation of the German Council for Sustainable Development (RNE) to the German federal government

    Zum Beitrag
    Amazing 3D Effects
     
  • Prof. Dr. Schuster

    Prof. Dr. Wolfgang Schuster war von 1997 bis 2013 Oberbürgermeister der Landeshauptstadt Stuttgart. Der Jurist war 1978 bis 1980 Referent im Staatsministerium Baden-Württemberg und leitete von 1980 bis 1986 das Persönliche Referat von Oberbürgermeister Manfred Rommel. Anschließend war er Oberbürgermeister der Stadt Schwäbisch Gmünd. 1993 wurde er Bürgerme...

    Zur Seite
    Amazing 3D Effects
     

Benjamin R. Barber, Professor für Zivilgesellschaft und einer der einflussreichsten Politikwissenschaftler der USA

"Schuster was a transformative mayor of Stuttgart but also an ambitious avatar of city networks of the kind that increasingly define Europe's most succesful experiments in cooperation. He embodies the inclination of municipal officials today work together rather than alone to solve their own problems as well as those facing the planet in common."

Prof. Dr.-Ing. Dr.-Ing. E.h. Werner Sobek, Ingenieur und Architekt

"Wolfgang Schuster setzt sich seit vielen Jahren mit voller Kraft für das Thema Nachhaltigkeit ein – für dieses Engagement bin ich ihm sehr dankbar. Die Verantwortung, die wir für die nach uns kommenden Generationen haben, macht es zwingend erforderlich, dass wir unsere gebaute Umwelt anders gestalten. Dies erreichen wir nur durch die Unterstützung von Menschen wie Wolfgang Schuster."

Timotheus Höttges, Vorstandsvorsitzender der Deutschen Telekom

"Unter Wolfgangs Schusters Leitung hat die Telekom Stiftung neue Handlungsfelder erschlossen und erfolgreiche Vorhaben umgesetzt. Dazu gehören Kooperationen im europäischen Ausland ebenso wie Projekte in der Kinder- und Jugendarbeit und in der beruflichen Bildung. Auf seine Initiative hin ist das Forum Bildung Digitalisierung entstanden. Es ist ein Zusammenschluss der großen Stiftungen, um die Arbeit mit digitalen Medien an den Schulen systematisch zu verbessern."

Uwe Hück, Betriebsratsvorsitzender und stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender Porsche AG

"Wolfgang Schuster hat sich immer um die Menschen gekümmert, nicht nur um die Industrie. Wir haben vieles erreicht, aber gemeinsam, mit den Bürgern, mit der Industrie, mit dem Oberbürgermeister, mit dem Gemeinderat. Alle haben an einem Strang gezogen. Es gab einen dabei, der der Kutscher war, und das war Wolfgang Schuster. Er war ein guter Kutscher."